In einer Video- Therapie läuft das Gespräch zwischen Ihnen und Ihrer Therapeutin ähnlich ab wie in der Praxis. Sie und Ihre Therapeutin befinden sich nur nicht am selben Ort. Der Austausch erfolgt am Bildschirm, ohne dass Sie hierzu in die Praxis kommen müssen. Dies spart Zeit und Mühen langer Wege für Sie und Ihre Therapeutin. 

Für die Video- Therapie benötigen Sie keine besondere Technik: Computer/Laptop mit Webcam,Tablet oder Handy sowie eine Internetverbindung reichen aus. Die technische Verbindung läuft über einen Videodienstanbieter, den Ihre Therapeutin beauftragt und der besondere Sicherheitsanforderungen erfüllen muss. Damit ist sichergestellt, dass das, was Sie mit Ihrer Therapeutin besprechen, auch vertraulich bleibt.